Sommernacht der Poesie

Sommernacht der Poesie

Die Sommernacht der Poesie findet am Samstag, 4. Juni 2022 um 19 Uhr im herrlichen Naturambiente des Klostergartens Maria Schmolln statt.
Ein bunter facettenreicher Textreigen - von satirischem Kabarett bis zur süßesten Poesie ist alles vertreten.
Es ist die erste Veranstaltung der Freien Bühne Innviertel in Zusammenarbeit mit dem Klostergarten Maria Schmolln, der hoffentlich noch viele folgen werden. Die Verbindung aus Natur und dem Klang von Literatur sind einzigartig und lädt zum gemeinsamen Lachen und Träumen aber auch zum Nachdenken ein.
In der heutigen Zeit muss man offen sprechen und keineswegs schweigen.
 
Die Freie Bühne Innviertel richtet Poetische Lesungen im ganzen Innviertel aus und lockt renommierte Literaten aus ganz Österreich und Europa ins schöne Land und vereint alle Altersgruppen unter einem Dach. Lesen werden unter anderem Darsteller aus dem Schauspielhaus Salzburg wie Melanie Arnezeder und Julia Rajsp (Theaterdarstellerin, Schauspielerin TV).
 
Eintritt: freiwillige Spende

Termine Klostergarten 2022


 

"Sehnsucht ist die Kraft, die uns antreibt, die uns Träume träumen und verwirklichen lässt. Sehnsucht ist überall."

 
So lautet das Motto der Sehnsuchtsorte im s'Innviertel. Der Klostergarten Maria Schmolln gehört zu diesen Orten. Ein Ort, an dem Sie staunen, entdecken oder einfach nur Sie selbst sein können.